Eisklettern

MONTE ROSA

Klettern

an Eis und Fels

Faszination Eisklettern – In der kalte Jahreszeit sobald die Temperaturen weit unter den Nullgradpunkt fallen, laden die geforenen Wasserfälle rund um Gressoney in der Monte Rosa geradezu zum Eisklettern ein. Dank der Höhenlage des Tales herrschen hier oft schon früh in der Saison pefekte Verhältnis.

Hinweise

Klettertouren

Als ortskundige Bergführer sind wir bestens mit der Region und den Voraussetzungen vertraut. Besonders die Sicherheit ist bei Eisklettern extrem wichtig. Bei unseren Eiskletterkursen arbeiten wir mit max. 4 Teilnehmer pro Bergführer. Wir legen Wert auf kleine Gruppen, was den Ablauf erleichtert und ein Höchstmaß an Flexibilität bietet.

Geführtes Eisklettern Monte Rosa – Preise und Programme

Anforderungen & Fitness

KLETTERPARADIES VALLE D`AOSTA

Neben dem bekannten Valle dell´ Orco wo im Felsklettern unzählige Möglichkeiten bestehen, bietet der Klettergarten Santuario e Benedizione in Gressoney – Trinité oder der Klettergarten Tschachtelauch perfekte Möglichkeiten, die Beschaffenheit der Hänge und den Fels kennenzulernen. Zu dne Klassikern im Klettern Aostatal gehören Paretone di Machaby, Pilastro Lomasti, Placche di Oriana, Parete delle Stelle und Bec Raty.

Hinweise zum Eisklettern

Zur Region
Eisklettern

im Aostatal

Die Möglichkeiten zum Eisklettern Aostatal im Val Gressoney und der Umgebung sind vielseitig. Unsere Bergführer bieten wir Ihnen die Gelegenheit, diese „Schlösser des Eises“ zu entdecken. Die Eisfälle im Gressoney Tal haben für alle etwas zu bieten vom Anfänger bis hin zum Experten aber auch für Anfänger. Genießen Sie mit unseren Guides diese einzigartige Erlebnis.

Tour

FACTS

1 Tag (6-7 h)

Dauer

1-4 Personen

Gruppengröße

2

Konditionslevel

1-3

Anforderungslevel

-

Auf- und Abstiegshöhe

Eisklettern Aostatal