Canyoning

AOSTATAL

Springen, Klettern, Schwimmen

Chalamy erleben

Bereits vor Jahrtausenden hat sich in den Alpen das Wasser und die Schmelze seinen Weg durch das Gestein und die Felsmassive gebahnt. Das Canyoning Aostatal bietet vielzählige Möglichkeiten für die Kombination aus Abseilen, Klettern, Rutschen, Springen, Schwimmen und Tauchen. Dieses Abenteuer wird Canyoning oder Schluchteln genannt. Der Adrenalin-Kick ist hier garantiert: Man besteigt die Schlucht an einem hohen Punkt um sich dann über die genannten Möglichkeiten den Weg nach unten zu verschaffen. Enge Felspassagen, Kletterabschnitte mit Seil und Sicherung und auch tiefes Wasserstellen wartet auf die Teilnehmer! Das Erlebnis wird von einem erfahrenen Guide geleitet und schließt eine Unterweisung in die Sicherheitsmaßnahmen für den Verlauf der Wegstrecke und den Umgang mit der benötigten Ausrüstung ein.

Anforderungen & Voraussetzungen

Canyoning Aostatal

Als ortskundige Bergführer sind wir bestens mit der Region und den Voraussetzungen vertraut. Wir beraten Sie gerne zu den Anforderungen der Canyoning-Touren im Aostatal! Sie erhalten Hinweise zur Sicherheit sowie die Ausrüstung (Neopren-Anzug und Sturzhelm) von unserem Guide. Als Team-Building-Event oder als Familienreise eignet sich das „Schluchteln“ hervorragend!

Canyoning Aostatal Preise und Informationen

Anforderungen Canyoning

CHALAMY CANYONING

Das Aostatal hat mit der Schlucht Chalamy (gelegen bei Champdepraz Mont AvicNatural Park) eine tolle Basis für die Aktivitäten zu bieten. Der Berg bietet eine tolle Kombination aus Abseilstellen, Wasserrutschen und Pools. Auch Not- und Aufstiegsmöglichkeiten (z.B. nahe der Brücke) sind gegeben. Es sind ca. 5-12  Abseilstellen, max. 30 m,  ebenso wie Sprungmöglichkeiten vorhanden. Auch für Kinder und Jugendliche ist dieser Spot geeignet, um den Teilnehmern das Erlebnis Canyoning Aostatal näher zu bringen. Wir führen hier zwei verschiedene Programme je nach Erfahrungslevel aus.

Canyoning Aostatal Checkliste

Checkliste
Tagestour Canyoning

Aostatal Classic

Das Classic-Programm hat mit mehreren natürlichen Wasserrutschen und kleineren Sprünge in die Wasserstellen mit dem klaren Bergwasser jede Menge Abenteuer für Klein und Groß zu bieten.Der Fluss und Canyon Chalamy liegt im Naturpark Mont Avic und ist ein Zufluss des Flusses Dora Baltea der das ganze Aosta Tal durchfliesst. Wir folgen dem Canyon/Fluss talwärts mit vielen schönen Rutschen, Sprüngen und Abseilstellen ca. drei Stunden.

Tour

FACTS

1 Tag (3 h)

Dauer

ab 1 Person

Gruppengröße

2 (leicht)

Konditionslevel

leicht

Anforderungslevel

-

Auf- und Abstiegshöhe

Classic-Programm
Integrale-Programm

Tour

FACTS

1 Tag (5 h)

Dauer

ab 1 Person

Gruppengröße

2 (leicht)

Konditionslevel

leicht

Anforderungslevel

-

Auf- und Abstiegshöhe

Tagesprogramm Canyoning

Aostatal Integrale

Unsere Integrale Tour entlang des Canyon/Flusses mit vielen schönen Rutschen, Sprüngen und Abseilstellen ist 1,5 Kilometer lang und wir benötigen ca. fünf Stunden für die gesamte Tour. Wir kehren mit dem Shuttle zurück an den Ausgangspunkt und beenden den Tag mit eine Mittagessen und einem kühlen Bier.